Stöbern Sie durch unsere Angebote (2 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Sperrbezirk: SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Killerjagd im Rotlichtmilieu!Die Hamburger Hauptkommissarin Heike Stein kennt nur noch ein Ziel: Den ausgebrochenen Serienkiller Plessner wieder hinter Gitter zu bringen.Ob die Tochter des Mörders sein Versteck kennt? Kati sitzt ebenfalls im Gefängnis. Sie ist hochintelligent, skrupellos und gerissen. Die junge Kriminelle verfolgt ihre eigenen Pläne.Als eine bildschöne Prostituierte grausam abgeschlachtet wird, führen Heike Steins Ermittlungen endlich in Plessners Richtung. Aber die Kriminalistin ist letztlich nur eine Schachfigur im perversen Spiel des Killers.Schließlich steht Heike Stein ihrem Erzfeind allein und ohne Rückendeckung gegenüber. Wird sie ihren härtesten Kampf gewinnen? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen.Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Heidi Mercedes Gold. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005097/bk_lind_005097_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
König Pest: Die besten Novellen von Edgar Allan...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzgeschichte vom Meister der Horrorgeschichten!Im pestverseuchten London des 14. Jahrhunderts prellen zwei Seeleute in einer Kaschemme die Zeche und flüchten vor dem zornigen Wirt. In ihrer Angst und Trunkenheit retten sich die beiden in den verbotenen Sperrbezirk, in der König Pest regiert. Für die beiden Männer beginnt ein Wettlauf gegen den Tod. Nur mit Mühe können sie ihm entkommen.Edgar Allan Poe (1809-49) wurde mit zwei Jahren zur Vollwaise und wuchs bei einem reichen Kaufmann in Richmond auf. Um Dichter zu werden, trennte sich Poe von seinem Ziehvater und veröffentlichte vonm 1827 bis 1831 insgesamt drei Gedichtbände, die allerdings finanzielle MIsserfolge waren. 1845/46 war das Doppeljahr seines größten literarischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Erfolgs, dem leider bald ein ungewöhnlich starker Absturz folgte, nachdem seine Frau Virginia (1822-1847) an der Schwindsucht gestorben war. Er verfiel dem Alkohol, eventuell sogar Drogen, und wurde - nach einem allzu kurzen Liebeszwischenspiel - am 2. Oktober 1849 bewusstlos in Baltimore aufgefunden und starb am 7. Oktober im Washington College Hospital, exakt vier Tage vor seiner angesetzten Hochzeit mit seiner Jugendliebe Sarah Elmira Royster.Poe gilt als der Erfinder verschiedener literarischer Genres und Formen: Detektivgeschichte, psychologische Horrorstory, Science-Fiction, Short Story. Neben H. P. Lovecraft gilt er als der wichtigste Autor der Gruselliteratur Nordamerikas. Er beeinflusste zahlreiche Autoren, mit seinen Gedichten und seiner Literaturtheorie insbesondere die französischen Symbolisten. Seine Literaturtheorie nahm den New Criticism vorweg. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrich Ritter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005273/bk_lind_005273_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot